Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für Eddi Mittermüller

Im Namen des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier hat der Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, Reinhold Jost, an Eduard Mittermüller die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

„Ob im politischen, gesellschaftlichen oder sozialen Bereich, überall hat das Wirken und Schaffen von Eduard Mittermüller deutliche Spuren hinterlassen. Er hat nie gefragt, welchen Nutzen das Engagement für ihn persönlich hat, er hat einfach das gemacht, was er für richtig und wichtig empfunden hat“, sagte Reinhold Jost anlässlich der Feierstunde im Umwelt- und Verbraucherschutzministerium.

Eduard Mittermüller, 1930 in Schwalbach geboren, engagierte sich nach dem Kriegsende unermüdlich im Kettlerverein für den Wiederaufbau des zerstörten Saarlouiser Stadtteils Roden. Die Auswirkungen der kriegerischen Auseinandersetzungen bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs prägten das Leben von Mittermüller.

Im Jahr 1956 wurde Mittermüller Mitglied der IG Metall. Bei den Ford-Werken Saarlouis wirkte er zunächst 20 Jahre lang als stellvertretender Betriebsratsvorsitzender, später bis zu seiner Verrentung als Vertrauensmann. Der Mitgründer des Wandervereins der Ford-Werke Saarlouis übernahm außerdem 16 Jahre das Amt des Vereinsvorsitzenden.

Seit 1957 ist Mittermüller der SPD verbunden. In seiner Heimatstadt Saarlouis ist der gelernte Schreiner vor allem als Mitorganisator des Kinderspielplatzfestes, für das er sein Privatgrundstück zur Verfügung stellt und dessen Erlöse der Kindertagesstätte Steinrausch zu Gute kommen, und als Gründer der Baumpflanzaktion in Saarlouis-Steinrausch bekannt, wo mittlerweile über 120 Bäume für den Stadtteil gepflanzt wurden.

Als „Senior des alten Schlags“ organisierte er bis zuletzt Hobby-Ausstellungen und regelmäßig stattfindende Vereinsfahrten für die Sozialdemokraten. Ebenso profitiert seit fast zehn Jahren der Rodener Geschichtskreis von der engagierten und tatkräftigen Unterstützung Mittermüllers.

@Saarbrücker Zeitung

Unser Steinrauschfilm

Liebe Freunde der SPD,

wir haben das unmögliche geschafft und einen professionellen Film über den Steinrausch gemacht.

Viel Spaß beim sehen.  

 

Unser Film bei YouTube über den Steinrausch: http://youtu.be/CbPr2isUg50

 

 

 

 
 
Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter