Der SPD Ortsverein Steinrausch

Der SPD Ortsverein Steinrausch

Am 2. Februar 1972 fand im Gymnastiksaal des Freibades Steinrausch die Gründungsversammlung des SPD-Distrikts Steinrausch statt. Eingeladen dazu hatte Peter Winter, der frühere Landrat des Kreises Saarlouis.

Ziel und Zweck der Gründung eines eigenständigen Ortsvereins in dem neuen Stadtteil Steinrausch war es, „die kommunalen Anliegen und Probleme des Stadtteils und seiner Bürger und Bürgerinnen unmittelbar an Ort und Stelle anzugehen, um so direkt Einfluss auf Entscheidungswege nehmen zu können und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.“

Über Mangel an Arbeit konnten sich die Sozialdemokraten/innen nicht beschweren, galt es doch, den noch jungen Stadtteil mitzuprägen und mitzugestalten. Unter dem Vorsitz des Stadtratsmitgliedes und Landtagsabgeordneten Manfred Sander begann damals die Arbeit im Steinrausch. Am 2. April 1977 wurde laut Satzung des SPD Stadtverbandes der Distrikt Steinrausch zum Ortsverein erklärt. Dem ersten offiziellen Vorstand gehörten drei Frauen und neun Männer an. Den Ortsverein haben als Vorsitzende weiter geleitet:

Uwe Peters  von 1978 -  1985

Kurt Merkle von 1985 – 1987                     

Roland Henz von 1987 – 1999

Vera Schneider von 1999 - 2005

Jürgen Paschek von 2005 - 2016

Andreas Julien seit 2016                           

Der Ortsverein hat  z.Z. 125 Mitglieder. Dieser Erfolg ist  auf die gute Zusammenarbeit des gesamten Ortsvereins und der Arbeitsgemeinschaften zurückzuführen.

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, wurde von Erika Sander gegründet.  

Nach Erika Sander übernahmen den Vorsitz:

Ursula Just von  1978   -  1989

Angelika Walendy von 1989 – 1991

Vera Schneider von 1991 – 1999

Franziska Folz von 1999 – 2000

Andrea Martin ab November 2000

 

Dem AsF Vorstand gehören 12 Frauen an.

Die Senioren, (1989 gegründet) unter dem Vorsitz von Hermann Huth und seines Stellvertreters „Edi“ Mittermüller haben eine Menge Eigeninitiative entwickelt. Ihre Ideen und Veranstaltungen (Tag des Baumes, Seniorenhobbyausstellung, Wanderung zum Tag der deutschen Einheit  u.v.m.) haben sich über den Stadtteil hinaus herumgesprochen. Selbst im „Vorwärts „ konnte man über ihre Aktivitäten lesen.

Alles in allem kann der SPD Ortsverein Steinrausch sehr zufrieden sein. Gemeinsam mit dem Stadtteil und seinen Bürgerinnen und Bürgern gewachsen, hat man viel zur Gestaltung des Saarlouiser Stadtteils mit beigetragen. Besonders zu erwähnen sind:

-          Kindertagesstätte

-          Fernwärmeausbau

-          Wohnungsbau

-          Zusätzliche Buslinien

-          Schwimmbad

-          Jugendräume

-          Schaukasten für stadtteilbezogene Informationen

-          Rückbau der Straßeneinmündungen

-          Tempo 30 Zonen in den Nebenstraßen

Die SPD Steinrausch wird auch in Zukunft ihrer Aufgabenstellung gerecht werden.

Sollten Sie Interesse haben bei uns mitzumachen, wenden Sie sich an:

Jürgen Paschek               Eduard Mittermüller                   Andrea Martin             

OV-Vorsitzender                   „60“ plus                          AsF-Vorsitzende                    

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter